Möchten Sie zur deutschen Seite wechseln?JaNeina
Schließen

Europa-Edition 2018/2019

Aktualisierte Geodaten für ganz Europa in GfK-Qualität

Aktuelle und präzise Geodaten sind die entscheidende Grundlage für alle raumbezogenen Analysen, sei es in einer Geomarketing-Software, einem klassischen GI- oder BI-System oder anderen datenbankbasierten Anwendungen. Profitieren Sie von der einmaligen GfK-Datenqualität:

Europa-Landkarten: aktualisierte administrative und postalische Grenzen spiegeln Wandel in Europa

Mit insgesamt mehreren tausend Gebietsaktualisierungen liegen die digitalen Landkarten für Europa für 42 Länder in Europa vor und enthalten die aktuellen administrativen und postalischen Grenzen. Die Karten kommen in Unternehmen aller Branchen zum Einsatz und dienen als Grundlage für Analysen mit Ortsbezug in Geomarketing sowie Business Intelligence (BI).

Erfahren Sie, in welchen Ländern es umfassendere Änderungen gab...

Europa-Kaufkraft: Europäer haben 2018 rund 355 Euro mehr zur Verfügung

Laut der aktuellen Studie „GfK Kaufkraft Europa 2018“ stehen den Europäern im Jahr 2018 im Durchschnitt 14.292 Euro für Ausgaben und zum Sparen zur Verfügung. Dabei gibt es jedoch deutliche Unterschiede, was das verfügbare Nettoeinkommen der untersuchten 42 Länder anbelangt: Während die durchschnittliche Kaufkraft in Liechtenstein, der Schweiz und Island am höchsten ist, steht den Menschen in Weißrussland, Moldawien und der Ukraine am wenigsten Geld zur Verfügung.

Erfahren Sie, welche Länder wie im Kaufkraft-Ranking abschneiden...

Kaufkraft-Kompendium

Möchten Sie wissen, wie sich die Kaufkraft 2018 innerhalb der 42 untersuchten Länder verteilt?

Dann laden Sie sich gleich unser Kompendium herunter...

General